Image Image Image Image Image

Alle Projekte Archive -  Cornelia Suhan Fotografie

13

Okt

Ausstellungsfilm: Menschen im Bunker

  • By Suhan

Ausstellung-Menschen im Bunker

Ein Fotografieprojekt von Cornelia Suhan und  Karin Hessmann.

Fotografinnen

Cornelia Suhan

LINK: Karin Hessmann

Filmproduktion

konzeptmedia4 – Film- und Medienproduktion Dortmund

04

Nov

RIVA 1 – Architektur

  • By Suhan

RIVA 1 – Phoenixsee Dortmund

Bürogebäudes mit Gastronomie und Penthousewohnungen am Phoenix-See in Dortmund.

Fotografie

Architekur: RIVA 1
Fotografin: Cornelia Suhan

Grossformat anschauen

Architekten

Architekten: Schamp & Schmalöer Architekten | Dortmund
Bauherr: Dreier Immobilien

Presse

Presse: Wirtschaftsblatt
Fachzeitschrift: STYLUS publishing
Aktuelles Magazin Stylus: ▶ Laden (PDF – bitte etwas warten)

04

Nov

Der Leierweg | Nominiert für den DEW21 Kunstpreis

  • By Suhan
 ● Ausstellung: Kunstpreis DEW21 | Museum Museum für Kunst und Kulturgeschichte  | Dortmund

● Ausstellung: Kunstpreis DEW21 | Museum Museum für Kunst
und Kulturgeschichte | Dortmund

Nominiert für den DEW21 Kunstpreis 2013

Mit ihrer im Prozess befindlichen Arbeit “Der Leierweg” gehört Cornelia Suhan zu den 10 nominierten Künstlern und Künstlerinnen des diesjährigen DEW21 Kunstpreises.  Gezeigt wurden die Bilder im Museum für Kunst und Kulturgeschichte in Dortmund (KuK).
Der DEW21 Kunstpreis

Der Leierweg

Fotoausstellung: Der Leierweg
Fotografin: Cornelia Suhan

Grossformat anschauen

Text zur Ausstellung

Der Leierweg – um es für Neudortmunder zu erklären – das war einmal so etwas wie die Dortmunder Bronx. Einst Arbeiterviertel und nach den Zechenschliessungen abgekoppelt, unterhielt hier das Sozialamt ein Männerwohnheim. Taxifahrer transportierten nur gegen Vorkasse. Zeitgleich wird die Strasse Rückzugsraum für kinderreiche Familien, für Kreative, für Bastler und Schrauber. Mit einem Wort – es entstand „Der Leierweg“.

Diesen Leierweg gibt es heute nicht mehr. An die Stelle gerückt ist eine Gleichzeitigkeit von Aufbruch und Verdrängung – ein sozialer Struktur-wandel, den Cornelia Suhan in ihren Bildern dokumentiert.

Entstanden sind Bilder über die Menschen in dieser Strasse. Standbilder wie aus einem angehaltenen Dokumentarfilm. Wobei man sich fragt, wie die Geschichte der Bewohner aus dem Leierweg weitergehen wird.

Cornelia Suhan lebt seit zehn Jahren mit Ihrer Familie im Leierweg.

02

Mai

Die Mädchen von Jezevac

  • By Suhan
Jesevac-FlüchtlingslagerBosnien19
Jesevac-FlüchtlingslagerBosnien19
Fotoausstellung

Fotoausstellung: Die Mädchen von Jezevac
Fotografin: Cornelia Suhan
Journalistin: Mechthild Müser

Grossformat anschauen

RadioFeatures

RadioFeatures

[mejsaudio src="http://suhan-fotografie.com/wp-content/Ton/Jezevac.mp3"]

WDR5 Dok 5 – das Feature: Welcome to the City of Jezevac -Mädchen in einem bosnischen Flüchtlingslager (01.01.2013)

AutorIn: Mechthild Müser © WDR 2013

Die Sehnsüchte der Mädchen von Jezevac rufen seit kurzem Männer mit prall gefüllten Taschen auf den Plan – Menschenhändler. Die umgarnen die jungen pubertierenden Mädchen und verheißen ihnen ein besseres Leben.

LINK: WDR5 Dok 5

02

Mai

“Die Mädchen von Jezevac” Ausstellung im
Kulturhaus Taranta Babu

  • By Suhan

Jesevac-FlüchtlingslagerBosnien23Die Ausstellung “Die Mädchen von Jezevac” ist bis Juni 2013 im Kulturhaus Taranta Babu in Dortmund zu sehen.

 

 Kulturhaus Taranta Babu  

44137 Dortmund
Humboldtstraße 44
Tel: 0231 141689

 LINK 

Kulturhaus Taranta Babu